Beschwerde der Nachbarn

von Boris Mehl

Mein Name ist Boris Mehl und ich fotografiere sinnliche Boudoirfotos, natürliche Hochzeitsreportagen und lebendige Familienfotos. Bei mir kannst Du einfach sein, wie du bist. Ich zeige Dir mit meinen Fotos, wie hübsch du bist, was alles auf Eurer Hochzeitsfeier passiert ist und wie Euer Familienleben aussieht.

27. Juli 2011

Um 21.34 Uhr heute haben sich die Nachbarn vom anderen Ufer des Zingergrabens beschwert. Es sei so laut…

Stimmt auch. Der letzte Nagel war grade im Holz und wir konnten wirklich aufhören. Hinterher hat Thomas (Nachbar) dann noch die Hintergründe erklärt. War sehr nett!

Ach ja – wir (Frank und ich) haben die Fenster auf der Wetterseite raus genommen, von innen Stützen eingezogen und außen mit Nut- und Federbrettern die offene Seite verkleidet. Thomas hat Rillennägel gestiftet, die auch super gehalten haben. Beim Hämmern sind die allerdings auch wirklich sehr laut. Konnte die Nachbarn verstehen.

Und am Freitag geht es mit den Dachrinnen weiter 😉

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren:

Beet und Haus

Beet und Haus

Die Vorarbeiten für die Renovierung der Küche starten. Und im Beet sieht es auch toll aus 🙂

Gelbe Raupe

Gelbe Raupe

Durch Zufall haben Margaretha und Doris eine Raupe gefunden, die in einem abgeknickten Ast war. Hier ein Text zur...