Altglashütte – Oder: raus aus dem Trott!

Auf dem Weg nach Altglashütte

von Boris Mehl

Mein Name ist Boris Mehl und ich fotografiere sinnliche Boudoirfotos, natürliche Hochzeitsreportagen und lebendige Familienfotos. Bei mir kannst Du einfach sein, wie du bist. Ich zeige Dir mit meinen Fotos, wie hübsch du bist, was alles auf Eurer Hochzeitsfeier passiert ist und wie Euer Familienleben aussieht.

3. September 2021

Tag 1 in Altglashütte

So, es hat mich also mal wieder gepackt, ich fahre mit auf einer Klassenfahrt und bin der Koch für die ersten 4 1/2 Tage. Danach übernimmt ein anderer Koch, die Fahrt dauert noch ein wenig länger.

Warum mache ich das?

2013 und 2014 war ich mit auf der Insel Neuwerk und habe gekocht und in der Freizeit fotografiert, du findest dazu auch ein paar ältere Blogbeiträge. Nach einer langen Pause hab ich jetzt die Gelegenheit mal wieder eine kleine Auszeit zu nehmen. „Auszeit? Willst du mich auf den Arm nehmen?“, könntest du jetzt fragen. Nein, ganz und gar nicht. Auch wenn der Küchen-Job wirklich nicht einfach wird, ist es doch ein Abschalten vom Alltag. Kein Büro, keine Hochzeit, einfach mal weg. Den Kopf mal ganz anders anstrengen. Planung und Kochen für rund 40 Personen macht man nicht alle Tage. 

Du kennst das sicher. Auch wenn der Beruf wirklich prima ist und du eine tolle Familie hast, der Alltag macht einen einfach müde. Es fehlt Antrieb und Platz für Inspiration. Es geht einfach nicht weiter. Und das bin letztlich nicht ich. Das Kochen wird mich hoffentlich wieder erden.

Nur Kochen?

In meiner freien Zeit werde ich auch fotografieren. Aber eher die Landschaft rund um Altglashütte im Bayrischen Wald. Mit der neuen Pentax 645z. Auch hier wieder eine Herausforderung. Die Kamera ist noch neu und ich bin wirklich gespannt, was dabei heraus kommt. Mittelformat will auch erforscht und neu gelernt sein. Die Zeit werde ich mich sicher nehmen.

Los geht‘s!

Jetzt sitze ich also im Bus, alle Lebensmittel sind eingepackt, ich kenne nur erst wenige Gesichter und freue mich auf die kommende Zeit. Die Sonne scheint, der Nebel hat sich verzogen. Es kann los gehen!

Ach ja, zum Anreisetag gab es heute Abend Schupfnudeln mit Pilzen und zum richtigen Fotografieren war es zu spät und ich zu müde…

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren:

schon der letzte Tag

schon der letzte Tag

Tatsächlich, die Fahrt ist für mich schon bald zu Ende. Die Klasse bleibt insgesamt zwei Wochen in Altglashütte, ich...

Rüber nach Tschechien

Rüber nach Tschechien

Tag 3 in Altglashütte Der dritte Tag einer Klassenfahrt ist immer für alle anstrengend. Der Tages-Rhythmus hat sich so...

Ein erster Rundgang

Ein erster Rundgang

Tag 2 in Altglashütte In der Küche finde ich mich jetzt zurecht und der Küchendienst heute war eine super...